Alle

Konzert

Party

Lesung

Slam

Club

SkyBar

Karatekeller

Backyard

Mai

Jun

Jul

Mo, 29.05.2017
Wintersleep
Support: Paper Beat Scissors
präsentiert von Visions, Kulturnews, MusikBlog, 917xfm und ByteFM
Einlass: 19:00 | VVK: 19 EUR | TICKETSmiley face
Formed in 2002 in Halifax NS, Wintersleep has built a loyal fan base around a solid body of work and a relentless touring schedule. They have toured extensively in North America, the UK, Ireland and Europe, sharing stages with Frightened Rabbit, The Maccabees, Wolf Parade, The Hold Steady, Paul McCartney and Pearl Jam among other greats. They’ve even found themselves on stage on the David Letterman Show. They have received a Juno Award, a Much Music Video Award and produced the chart topping single "Weighty Ghost". Their most recent album, Hello Hum, produced "In Came the Flood," a jubilant infectious track that charted for weeks in the top ten Alternative Rock charts in Canada.
After a lengthy 2013 UK and North American tour with Frightened Rabbit that closed off the touring for their fifth LP, "Hello Hum," the band took a year off to write and take care of family. They regrouped in the late summer of 2014 in Halifax, Nova Scotia, to record at the legendary Sonic Temple. As if there wasn't enough seaside air to be found in Halifax, for the final 10 days of tracking the band rented a few microphones and pre-amps and a cottage in Kingsport NS, located a few feet from the edge of a cliff that overlooked, and literally jutted out over, the Minas Basin. It was in this setting that they tracked the majority of the vocals and added the finishing details - and swam their hearts out.
Di, 30.05.2017
The Coathangers
Einlass: 19:00 | VVK: 13 EUR | TICKETSmiley face
Als THE COATHANGERS sich 2006 gründeten, waren ihre Ansprüche noch bescheiden:
„Wenn Musiker Anfang 20 eine Band gründen, geht es doch meistens um den Spaß an der Sache“, erklärt Sängerin und Gitarristin Julia Kugel a.k.a. Crook Kid Coathanger ihre Motivation, zusammen mit Minnie Coathanger
(a.k.a. Meredith Franco, Bass) und Rusty Coathanger (a.k.a. Stephanie Luke, Schlagzeug) auf die Bühne zu treten – im Wesentlichen ohne ein Instrument so richtig spielen zu können.
Was sich im Nachhinein als ein ziemlicher Vorteil herausgestellt hat:
Das All-female-Trio (das bis 2013 noch ein Quartett war) hat sich so richtig reingehängt und über die Jahre eine ganz eigene Vorstellung von Punk und Garage entwickelt.
Wenn man etwas von der Pike auf lernt und es ernst meint, dann darf man seine Wurzeln auch ohne Ehrfurcht auseinandernehmen.
Zehn Jahre nach Gründung veröffentlichten THE COATHANGERS ihr fünftes Studioalbum „Nosebleed Weekend“, das beweist, dass die Frauen aus Atlanta über die Jahre nur immer stärker und besser geworden sind.
Musikalisch hat sich die Richtung nicht geändert, aber das Spektrum verschoben.
Einflüsse von klassischem Rock werden verwendet, poppige Melodien wo nötig eingesetzt, eine goldige Country-Ballade als Kontrapunkt aufgenommen und ironisch gebrochen.
Selbst ein Quietscheentchen als funky Rhythmusinstrument passt da ziemlich gut.
Das alles darf aber nicht ablenken vom Entscheidenden:
THE COATHANGERS spielen immer noch straighten und kompromisslosen Punk mit kratzigen Hooks und ungestümen Riffs. Ganz wie zu Anfangstagen, nur ausgefuchster nach einem Jahrzehnt disziplinierter Arbeit am Songwriting und einer Band-Chemie, die vor allem auf der Bühne durchschlägt: Die berauschenden Live-Shows der drei Amerikanerinnen sind legendär.
Umso schöner, dass THE COATHANGERS im Frühsommer zu uns auf Tour kommen.
Mi, 31.05.2017
Powerpoint Karaoke
Einlass: 19:00 | AK: 4 EURo
Eine Powerpoint-Präsentation zu halten, ohne den geringsten Schimmer vom Thema zu haben, klingt erst mal nach einem ausgewachsenen Büroalbtraum und weniger nach lustiger Feierabendgestaltung.
Zum Glück nicht im Büro, sondern im schönen Molotow.
Alle Entertainer und die, die es gerne werden würden, versammeln sich und reißen das Mikro an sich um eine ihnen völlig unbekannte Powerpoint-Präsentation zu halten.
Man kann es Selbstdarstellung oder Selbsthilfe nennen, in jedem Fall hat das Publikum mehr Bock als Montagmorgen im Büro und vom Chef muss man sich anschließend auch nicht fertig machen lassen.
Großer Spaß für Mitmacher und Zugucker!
Moderiert wird das ganze vom besten der besten: Hinnerk Köhn!

Für alle Rampensäue, die gerne mitmachen wollen:
Checkt unser FB Event, dort rufen wir zum mitmachen auf!
  • 29.5.    Wintersleep <br> Support: Paper Beat Scissors
  • 30.5.    The Coathangers